Die Pfändungstabelle bis Juli 2019

Pfändungsrechner 2017-2019

 

Im Juli 2019 war es wieder so weit – die neuen Pfändungsfreigrenzen für Arbeitseinkommen wurden am 11.04.2019 von dem Bundesministerium für Justiz und für Verbraucherschutz bekannt (BMJV) gegeben  Die offizielle Bekanntmachung im Bundesgesetzblatt finden Sie hier.

Die vorher geltende Pfändungsfreigrenze galt seit dem 1.Juli 2017 und wurde zum 30.06.2019 abgelöst.

Berechnen Sie hier Ihre individuelle Pfändungsfreigrenze bis Juli 2019!

 

Hinweis

Unser Pfändungsrechner 2017-2019 errechnet für Sie Ihre ehemalige Pfändungsfreigrenze und die pfändbaren Beträge bis zum 30. Juni 2019.

Derzeit gilt die Pfändungstabele 2019-2021. Sie finden die offizielle Bekanntmachung des BMJV hier.

 

Pfändungsrechner

gültig vom 01.07.2017 bis 30.06.2019

Monatliches Netto-Einkommen:


Unterhaltsberechtigte Personen:

Tragen Sie nebenstehend ihr zukünftiges monatliches Einkommen ein und bestimmen Sie die Anzahl der Ihnen gegenüber unterhaltsberechtigten Personen.

Der Pfändungsrechner errechnet Ihnen danach direkt den monatlichen Freibetrag und den monatlich pfändbaren Anteil Ihres Einkommens.

Beachten Sie, dass die Pfändungstabelle nur bis Juli 2019 gilt. Die aktuelle Pfändungstabelle als pdf finden Sie hier!

 

Die Pfändungstabelle 2017-2019